Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Jibe Compliance

Sicherheit und Benutzerdaten Datenschutz ist von zentraler Bedeutung für alles, was Google tut. Der Jibe RCS-Service läuft auf globaler Ebene auf Googles Weltklasse-Infrastruktur und wird durch die gleichen Sicherheitsrichtlinien und -verfahren untermauert, die alle Google-Produkte zu schützen.

Jibe Dienste werden geprüft mit weithin anerkannten Industriestandards entsprechen.

Jibe Wolke, Jibe Hub und Googles RCS Business - Messaging - Plattform alle halten , ISO 27001, SOC 2 und SOC 3 Zertifizierung.

ISO 27001

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) ist eine unabhängige, nichtstaatliche internationale Organisation mit einer Mitgliedschaft von 163 nationalen Normungsgremien.

Die ISO / IEC 27000-Normenfamilie hilft Organisationen Informationsressourcen sichern halten. ISO / IEC 27001 ist ein Sicherheitsstandard, dass Konturen und stellt die Anforderungen an ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS). Es gibt eine Reihe von Best Practices und nennt eine Liste von Sicherheitskontrollen die Verwaltung von Informationsrisiken betreffen.

Während der 27001-Standard keine spezifische Informationen Sicherheitskontrollen nicht Mandat, legt den Rahmen und Checkliste der Kontrollen es heraus ermöglichen Google ein umfassendes und kontinuierlich zu verbessern Modell für das Sicherheitsmanagement zu gewährleisten.

Die Jibe Cloud Platform und Unterstützung der Infrastruktur werden als ISO 27001-konform zertifiziert.

Lesen Sie mehr über die ISO 27000 - Normenfamilie .

Jibe Compliance - Zertifikat ist verfügbar hier .

SOC 2 und 3

Das AICPA Assurance Services Executive Committee (ASEC) hat eine Reihe von Prinzipien und Kriterien (Trust Services Prinzipien und Kriterien) bei der Bewertung der Kontrollen, die für die Sicherheit, Verfügbarkeit verwendet werden, und die Verarbeitung Integrität eines Systems, und die Vertraulichkeit und die Privatsphäre der Informationen vom System verarbeitet.

  • Sicherheit: Das System ist geschützt vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Modifikation
  • Verfügbarkeit: Das System ist für den Betrieb und die Nutzung als begangen oder vereinbart
  • Die Verarbeitung Integrität: System die Verarbeitung abgeschlossen ist , gültig, präzise, zeitnah und autorisierte
  • Vertraulichkeit: Informationen als vertraulich bezeichnet als engagierte geschützt oder vereinbart

Die SSAE 18 / ISAE 3402: Erklärung über Normen für Attestation Engagements No. 18 (SSAE 1 8 - mit Wirkung zum 1. Mai 2017) und die International Standard on Assurance Engagements 3402 (ISAE 3402) verwendet, um einen Bericht von einem Ziel zu erzeugen, dritter auf eine Reihe von Erklärungen hervorgeht, die eine Organisation über sie die Kontrollen behauptet. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn es viele Interessenten wie Kunden, die vor allem Versicherungen der Vertrauenswürdigkeit eines bestimmten Unternehmens Kontrollen wünschen, wenn diese Interessenten ein höheres Maß an Detail erfordern, als dies normalerweise öffentlich zugänglich gemacht werden würde.

Der Zugriff auf die folgenden Berichte für die Jibe RCS Cloud-Service wird auf Anfrage berücksichtigt werden:

  • 2 SOC: Dieser Bericht basiert auf den bestehenden Trust Services Prinzipien und Kriterien. Der Zweck eines SOC 2 Bericht ist eine Organisation, die Informationssysteme relevant für Sicherheit, Verfügbarkeit, Verarbeitung von Integrität und Vertraulichkeit oder die Privatsphäre zu bewerten.

    Jibe Dienst hat einen Typ-2-Bericht, der die operative Effektivität dieser Kontrollen während eines bestimmten Zeitraums deckt diese Vertrauensdienste Kriterien zu erfüllen.

  • 3 SOC: Dieser Bericht, wie SOC 2 wird auf der Grundlage der bestehenden SysTrust und Webtrust Prinzipien. Der Unterschied, den Bericht zu sein liefert keine Details in Bezug auf die Prüfung durchgeführt wird.